Das Weblog von Ärztinnen und Ärzten aus Oberösterreich

13.06.2018  /  Umwelteinflüsse und Gesundheit , Chirurgie - Operationen - Organe , Medizintechnik: Röntgen, Mikroskop & Co  / Redaktion gesund-in-ooe.at

Jeder dritte Österreicher hat einen Schilddrüsenknoten

OÄ Dr. Larisa Imamovic

Knoten in der Schilddrüse sind häufig. Etwa ein Drittel der Österreicherinnen und Österreicher hat einen oder mehrere Knoten in der Schilddrüse, eine sogenannte Struma nodosa oder im Volksmund einen „Kropf“. Die morphologische Beurteilung der Schilddrüse erfolgt mittels Ultraschall. Neben der...

weiterlesen
23.05.2018  /  Gelenke - Bewegung - Rücken , Medizintechnik: Röntgen, Mikroskop & Co , Chirurgie - Operationen - Organe  / Redaktion gesund-in-ooe.at

Pionierleistung – künstliches Hüftgelenk aus dem 3D-Drucker

Primar Dr. Josef Hochreiter

Wenn Knochen schwer defekt sind, können herkömmliche Kunstgelenke in manchen Fällen nicht mehr verankert werden. Für solche Patienten ist die innovative Individualprothese aus dem 3D-Drucker eine neue Chance auf ein Kunstgelenk und somit auch auf Mobilität. Sie wären ansonsten auf den Rollstuhl...

weiterlesen
08.05.2018  /  Gesellschaft - Altersmedizin - Geschlecht , Chirurgie - Operationen - Organe , Herz-Kreislauf-System  / Redaktion gesund-in-ooe.at

Vorhofflimmern ist die häufigste Rhythmusstörung des Herzens

Primar Mag. Dr. Josef Aichinger

Das Vorhofflimmern, die häufigste Rhythmusstörung des Herzens, muss adäquat behandelt werden, um Folgen wie Schlaganfall (Insult) und Herzschwäche zu verhindern. Rund 20 bis 30 Prozent der Insulte sind durch die Volkskrankheit des älteren Menschen verursacht. Einer von vier Erwachsenen muss mit...

weiterlesen
04.05.2018  /  Babys - Kinder - Jugendliche , Frauenheilkunde - Geburt , Medizintechnik: Röntgen, Mikroskop & Co  / Redaktion gesund-in-ooe.at

Werdende Eltern nutzen die Möglichkeit zur Pränataldiagnostik

OÄ Dr. Evelyn Düsing

Der Wunsch nach einem gesunden Kind, lässt viele werdende Eltern vorgeburtliche Untersuchungen in Anspruch nehmen. Knapp 98 Prozent der Babys kommen gesund zur Welt. Die pränatale Diagnostik muss selbst bezahlt werden, nur für Frauen ab 35 zahlt die oberösterreichische Kasse den so genannten...

weiterlesen
27.03.2018  /  Infektionen - Krankheitserreger - Reisekrankheiten , Hals - Nase - Ohren  / Redaktion gesund-in-ooe.at

Grippale Infekte und Allergien oft Ursache für eine Nasennebenhöhlenentzündung

OA Dr. Martin Bruch

Ein Druck über den Augen, verstopfte Nase und Kopfschmerzen im Rahmen eines grippalen Infekts, können eine akute Nasennebenhöhenentzündung (Rhinosinusitis) anzeigen. Schwillt nur die Nasenschleimhaut an und entzündet sie sich, spricht man von Rhinitis, einem Schnupfen. Der Komplex der...

weiterlesen
12.03.2018  /  Medizintechnik: Röntgen, Mikroskop & Co , Chirurgie - Operationen - Organe  / Redaktion gesund-in-ooe.at

Neuartige dreidimensionale Bilder vom Inneren des Körpers

Primar Univ.-Prof. Dr. Franz Fellner

Cinematic Rendering liefert eine bisher nicht gekannte Plastizität und realistische Darstellung vom Inneren des Körpers. Sie soll helfen, den klinischen Alltag zu vereinfachen. Die dreidimensionalen Bilder können zum Beispiel Chirurgen bei der Wahl der richtigen Operationsmethode unterstützen und...

weiterlesen
06.02.2018  /  Neurologische Erkrankungen - Gehirn  / Redaktion gesund-in-ooe.at

Diabetiker haben erhöhtes Risiko für eine Polyneuropathie

Oberärztin Dr. Ioana-Cristina Ciovica-Oel

Es ist, als ob Ameisen unter der Haut laufen würden – ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl an den Füßen kann ein erstes Anzeichen einer diabetischen Polyneuropathie sein. Diabetes und Alkohol sind für rund 80 Prozent der Polyneuropathie-Fälle verantwortlich. Experten schätzen, dass 20 bis 50 Prozent...

weiterlesen
02.01.2018  /  Babys - Kinder - Jugendliche , Gelenke - Bewegung - Rücken , Humangenetik - Erbkrankheiten  / Redaktion gesund-in-ooe.at

Wann muss man Wachstumsstörungen behandeln?

OÄ Dr. Nicola Stumptner

Extrem groß oder winzig klein – Abweichungen von der Norm des Wachstums bei Kindern beschäftigen Eltern und Kinderärzte relativ häufig. Alle Kinder unter der 3. Perzentile sind per definitionem kleinwüchsig. Welches verzögerte Wachstum mit Kleinwuchs therapiebedürftig ist, hängt vom Ausmaß und der...

weiterlesen

Kategorien

Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten