Das Weblog von Ärztinnen und Ärzten aus Oberösterreich

Parkinson: Ursachen und Symptome

 | 
Dr. Kerstin Spöttl

Morbus Parkinson ist eine neurologische Erkrankung, die vom Gehirn ausgeht: Grund ist das fortschreitende Absterben von Gehirnzellen, welche für die Produktion von Dopamin zuständig sind. Dieser wichtige Botenstoff hat zahlreiche Funktionen, etwa bei Bewegungsabläufen, seelischer Stimmung oder Schlaf. Die Ursache für den Dopaminrückgang ist noch unklar.
Typische Symptome für Parkinson sind z.B.: Bewegungen werden langsamer; Veränderung von Gangbild und Körperhaltung; Muskelzittern in Ruhe, das meist auf einer Körperseite stärker ist; Versteifung der Muskulatur; leise, monotone Sprache; eingeschränkte Mimik. Aber Achtung: Parkinson-Symptome können auch andere Ursachen haben, etwa Gefäßverkalkung, Entzündungen, bestimmte Medikamente etc. Diese Ursachen sind auszuschließen, bevor man von „echtem“ Parkinson spricht. Auf jeden Fall sollte man Symptome rasch ärztlich abklären lassen! Näheres zur Behandlung erfahren Sie im nächsten Ärztetipp.

Dr. Kerstin Spöttl ist Neurologin mit Praxis mit Wels.

 Ansichten: 1597

Alle Blogeinträge

RSS 2.0 RSS Feed abonnieren
 
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten