Das Weblog von Ärztinnen und Ärzten aus Oberösterreich

Die Ursachen von Hämorrhoiden

 | 
Prim. Priv.-Doz. Dr. Christoph Ausch

Jeder Mensch hat Hämorrhoiden. Sie sind fixer Bestandteil des Körpers und befinden sich als eine Art Schwellkörper oberhalb des Afters, um gemeinsam mit den Schließmuskeln den Darmausgang abzudecken. Somit sind sie keine Krankheit, sondern erfüllen eine wichtige Funktion. Häufige Ursachen für eine Erkrankung der Hämorrhoiden sind zum Beispiel das starke Pressen während des Stuhlgangs, durch den sich der Druck auf die Hämorrhoiden vergrößert und es zu einem Blutrückstau kommt. Übergewicht, ballaststoffarme Ernährung sowie zu wenig Bewegung können weitere Faktoren sein, die zu einer Erkrankung führen. An Hämorrhoiden zu erkranken ist keine Frage des Alters. Allerdings sind häufiger Frauen als Männer betroffen, was darauf zurückzuführen ist, dass Frauen vor allem in der Schwangerschaft dafür anfällig sein können. Hämorrhoiden lassen sich grundsätzlich gut behandeln. Welche Behandlungen es gibt, ist Thema des nächsten Ärztetipps.

Prim. Priv.-Doz. Dr. Christoph Ausch ist Leiter der Abteilung für Chirurgie am LKH Steyr und LKH Kirchdorf.

 Ansichten: 1123

Alle Blogeinträge

RSS 2.0 RSS Feed abonnieren
 
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten