Das Weblog von Ärztinnen und Ärzten aus Oberösterreich

Beeinträchtigende Stoffwechselstörung

 | 
Dr. Angelika Soldan-Salzmann

Eine der am häufigsten auftretenden Stoffwechselstörungen ist PCO (Polyzystisches Ovarialsyndrom), das durch einen erhöhten Wert männlicher Geschlechtshormone entsteht und u.a. zu Zyklusstörungen, Akne – oder im schlimmsten Fall – Unfruchtbarkeit führen kann. Ausprägung und Symptomatik können von Frau zu Frau variieren. Während die Eizellen bei einer gesunden Frau reifen und vom Eierstock in den Eileiter wandern, bleiben bei PCO die Eizellen ungereift im Eierstock zurück und können eine Zyste bilden. Dadurch kommt es zu einer Vergrößerung des Eierstocks. Welche Ursachen für PCO verantwortlich sind, ist bis dato unbekannt. Genetische Veranlagung, Umwelteinflüsse sowie der persönliche Lebensstil könnten zu einer Entwicklung von PCO beitragen. Symptome, die auf PCO hinweisen könnten sind u.a. starke Körperbehaarung, Bluthochdruck oder unerfüllter Kinderwunsch. Eine Heilung ist derzeit nicht möglich, jedoch kann u.a. durch hormonelle Therapien Begleiterscheinungen gelindert werden.

Dr. Angelika Soldan-Salzmann ist Gynäkologin in der Landes- Frauen- und Kinderklinik in Linz.

 Ansichten: 1484

Alle Blogeinträge

RSS 2.0 RSS Feed abonnieren
 
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten