Das Weblog von Ärztinnen und Ärzten aus Oberösterreich

Augen Laserbehandlung

Dr. Albert Daxer

Für manche Personen, die schlecht sehen, reicht eine Brille nicht aus oder sie vertragen Kontaktlinsen nicht. In so einem Fall kann eine Laserbehandlung zur Korrektur der Fehlsichtigkeit eine Alternative sein. Bei Weitsichtigkeit können sechs, bei Kurzsichtigkeit bis zu acht Dioptrien ausgeglichen werden. In rund 95 Prozent der Fälle liegt das Ergebnis innerhalb einer Viertel-Dioptrie des Zielwerts. Die Alters-Fehlsichtigkeit lässt sich mittels Laser übrigens nicht beheben. Ob eine Laserbehandlung geeignet ist, muss einzeln geprüft werden. Mehrere Faktoren können ein Ausschlussgrund sein, z.B. diverse Augenkrankheiten, Diabetes, rheumatische Erkrankungen etc. Der Eingriff verläuft ambulant unter lokaler Betäubung mit Augentropfen und dauert pro Auge max. 15 Minuten. Die Behandlung ist an sich schmerzfrei. Bei manchen Behandlungsarten können aber in der ersten Nacht danach starke Schmerzen auftreten. Die Erfolge von Laser-Behandlungen sind heute sehr gut. Wie bei jeder Operation bleibt aber ein Restrisiko, z.B. eine niedrigere Sehschärfe in der Dämmerung bzw. Dunkelheit oder eine höhere Lichtempfindlichkeit.

Dr. Albert Daxer ist Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie in Linz und Ybbs.

 Ansichten: 2021

Alle Blogeinträge

RSS 2.0 RSS Feed abonnieren
 
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten