human Ausgabe 2/2018

human Ausgabe 2/2018

Kategorien: Ernährung – Gewicht – Verdauung – Stoffwechsel, Vorsorge – Gesundheitsförderung – Prävention

Artikel in diesem Magazin:

Vorbeugung wirkt: Herzinfarkt, Krebs und Demenz mit gesundem Lebensstil verhindern

Mit einer gesunden Lebensführung steigt die Chance, das Leben bis ins hohe Alter fit und ohne Krankheiten genießen zu können. Wer nicht raucht, sich viel bewegt und gesund ernährt, hat bessere Karten, den großen Erkrankungen unserer Zeit aus dem Weg zu gehen. Wir haben es selbst in der Hand, die Risiken auf Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Demenz & Co zu vermindern.

Keine Angst vor Krafttraining im Alter

Stichwort Krafttraining – dabei denkt jeder sofort an Arnold Schwarzenegger und muskelbepackte Körper sowie an Schultern, die so breit sind wie Kleiderschränke. Dass aber starke Muskeln zum Erhalt der Lebensqualität bis ins hohe Alter beitragen, darüber wissen die Wenigsten näher Bescheid.

Vorhofflimmern: Herz aus dem Takt

Vorhofflimmern ist die häufigste Rhythmusstörung des Herzens. Eine adäquate Behandlung ist unbedingt notwendig, um Folgen wie Schlaganfall und Herzschwäche zu verhindern.

Einsamkeit im Alter oder Alter als Chance

Jeder dritte Österreicher fürchtet sich davor, im Alter einsam zu sein. Aktivität und Einlassen auf die veränderten Lebensbedingungen sind mögliche Gegenmittel. Wer seine sozialen Kontakte pflegt und darauf achtet, gut in der Gesellschaft eingebunden zu bleiben, der kann – so zeigen viele Erfahrungen – auch im Alter noch glücklich sein.

Anatomie in 3D

Wie sieht es im menschlichen Körper eigentlich aus? Die medizinische Visualisierungstechnik Cinematic Rendering gibt nicht nur Fachhochschülern und Studenten genaue Antworten darauf, sondern die Technik wird am Linzer Kepler Universitätsklinikum (KUK) auch bereits zur Vorbereitung von komplexen Operationen eingesetzt.

Tinnitus: vom Feind zum Freund im Ohr

Es brummt, pfeift und piepst – und nur Sie können dieses lästige Geräusch hören. Während der HNO-Arzt beim akuten Tinnitus oft Abhilfe schaffen kann, herrscht beim chronischen Tinnitus mitunter Ratlosigkeit. Doch es gibt Möglichkeiten, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

Asthma bronchiale: beklemmender Luftmangel

Die chronisch-entzündliche Atemwegserkrankung mit äußerst vielfältigen Ursachen und Auslösern entwickelt sich zur Volkskrankheit. Etwa fünf Prozent der Erwachsenen und doppelt so viele Kinder leiden bereits daran. Das Immunsystem spielt bei der Asthmaentwicklung eine wesentliche Rolle.

Schiedsstelle für Behandlungszwischenfälle der Ärztekammer für Oberösterreich

Die Schiedsstelle für Behandlungszwischenfälle ist Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten, wenn diese einen ärztlichen Behandlungsfehler vermuten. Die Schiedsstelle ist damit eine echte Alternative zu Gerichtsverfahren, die oft langwierig und kostenintensiv sind und deren Ausgang ungewiss ist.

Volksleiden Hämorrhoiden

Quälender Juckreiz, Blut im Stuhl und Schmerzen beim Sitzen: Fast jedem zweiten Österreicher über Fünfzig machen Hämorrhoiden Probleme. Doch bei allen Beschwerden, die unterhalb der Gürtellinie liegen, wird auch hier schamhaft der Mantel des Schweigens darüber gelegt. „Dabei kann man gerade im frühen Stadium dem Patienten relativ schnell helfen“, erklärt Prim. Univ.-Doz. Dr. Andreas Shamiyeh, Vorstand der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Kepler Universitätsklinikum.

Gesund durch den Sommer

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Doch wie jedes Jahr gehen mit dieser frohen Botschaft auch Warnungen einher: Die Sonnenstrahlen können der Haut Schaden zufügen, durch die kurzen Hosen und Röcke werden ungeliebte Krampfadern sichtbar und auch auf Reisen ist man vor Krankheiten nicht gefeit. Wir haben die wichtigsten Sommer-Themen kompakt für Sie zusammengefasst.
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten