human Ausgabe 4/2012

Artikel in diesem Magazin:

Wintersport: Von der Piste ins Spital

Mangelnde Kondition, Übermüdung und Selbstüberschätzung sind die Hauptursachen für Verletzungen im Wintersport, manchmal ist es auch einfach Pech. Pro Jahr passieren in Österreich beim Schifahren, Langlaufen & Co. rund 70.000 Unfälle. Für Unfallchirurgen ist die kalte Jahreszeit Hochsaison. Dank moderner OP-Methoden verläuft die Erholung heute oft rascher als früher. Im aktuellen Schwerpunkt finden Sie auch Sicherheitstipps für die Piste, wichtige Hinweise zum Thema Erste Hilfe und Infos für Personen, die trotz Vorerkrankung wintersporteln wollen.

Gicht: Der Schmerzüberfall

Der altbekannte Name “Zipperlein“ für Gicht verharmlost wohl die fürchterlichen Qualen, die ein akuter Gichtanfall bereiten kann. Die Gicht zählt zum Kreis der rheumatischen Erkrankungen und äußert sich in äußerst schmerzhaften Gelenksentzündungen, hervorgerufen von Harnsäurekristallen, die sich dort anlagern. Ursache ist eine erhöhte Harnsäurekonzentration im Blut, die Hyperurikämie.

Schilddrüse: Das Schmetterlingsorgan

Die von der Schilddrüse produzierten Hormone haben einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung des Neugeborenen, auf Stoffwechselfunktionen und auf die Psyche. Fehlfunktionen müssen daher ebenso behandelt werden, wie eine Krebserkrankung des Organs.

„Down Syndrom: Bessere Chancen bei früher Förderung“

Interview mit Dr. Barbara Bednar, Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde in der Neugeborenenstation der Landesfrauen- und Kinderklinik in Linz und in eigener Praxis. Sonnenkind Luisa-Mira: Erfahrungsbericht einer Mutter über das Leben mit ihrer Tochter, die ein Down-Syndrom hat.

Schwitzen für Körper und Seele

Wenn die Tage kurz, die Luft kalt und der Himmel grau ist, steigt die Sehnsucht nach Wärme. Kein Wunder, dass vor allem im Winter Thermen, Sauna, Dampfbad & Co heiß begehrt sind. Sie tun auch der Gesundheit gut – vorausgesetzt, man nutzt sie nach den Bedürfnissen des eigenen Körpers.

Wenn die Seele leidet, schlägt der Körper Alarm

Psyche und Gesundheit hängen eng zusammen: Belastungen in der Arbeit und zu Hause können auch körperliche Symptome auslösen oder verstärken. Ein wichtiger Ansprechpartner in solchen Situationen ist der Hausarzt bzw. die Hausärztin.

Gesundheitsreform: Richtung Zwei-Klassen-Medizin

Von der Öffentlichkeit mehr oder weniger unbemerkt versuchen die Vertreter des Bundes, der Länder und der Sozialversicherung, einen völligen Paradigmenwechsel im Gesundheitssystem herbeizuführen. Läuft alles wie geplant, startet Österreich im Jänner 2013 in eine Zwei-Klassen-Medizin.
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten