human Ausgabe 1/2012

human Ausgabe 1/2012

Artikel in diesem Magazin:

Schwangerschaft und Geburt

Zwischen der Empfängnis und dem ersten Schrei liegenneun faszinierende Monate, in denen sich unzähligeDetails entwickeln. Eine gute medizinische Begleitungfür die Mutter und das ungeborene Kind sind jetzt besonderswichtig. Human beleuchtet die zahlreichenAspekte rund um Schwangerschaft und Geburt, sprach mit Gynäkologen, einer Hebamme und einer werdenden Mutter.

Lästige Alltagsbegleiter

Muskelkater, Schluckauf,Blähungen und Co.: Jederkennt die kleinen Ärgernisse,die unser Körpergelegentlich bereitet. Siesind meist harmlos undvergehen in vielen Fällenvon selbst wieder. Durchrichtiges Verhalten oderHausmittel kann mansie oft verhindernoder lindern.Fragen dazu beantwortetDer Hausarzt / dieHausärztin.

Lymphödem: Wenn die „Filteranlage“ verstopft

Müssen bei einer Tumor-Operation, etwa bei Brustkrebs,zu viele Lymphknotenentfernt werden, kannsich ein Lymphödem– eine mitunter schmerzhafteAnsammlung vonFlüssigkeit im Zwischenzellraum– entwickeln. Jespäter eine Behandlungerfolgt, desto schwererist es in den Griff zu bekommen.

Hier finden Sie den passenden Arzt!

Mit dem Ärztefinder könnenSie online Ärztinnenund Ärzte aus OÖ nachindividuellen Kriteriensuchen. Außerdem findenSie auf www.gesund-in-ooe.at einen Ärzteblog,aktuelle Gesundheits-Infos und vieles mehr.

Detektivsache Nuklearmedizin

In der Nuklearmedizin werden radioaktive Substanzenund kernphysikalische Verfahren für Diagnose undTherapie verwendet. Die Szintigrafie, die Bilder ausdem Inneren des Körpers liefert, ist nur eines von vielenmöglichen Verfahren.

Hirnschrittmacher: Impulse fürs Leben

Die Tiefenhirnstimulation gilt als einer der größten Fortschrittein der Behandlung von Parkinson und Tremor(Muskelzittern). Die elektrische Stimulation kann auchbei Bewegungsstörungen, Schmerzen und psychischenErkrankungen wie Depressionen helfen.

Kinder und Essen: Eltern als Vorbilder

Gesundheitsbewusste Elternhaben es nicht leicht.Was sollen sie ihren Kindernzum Essen servieren,damit diese gesund aufwachsen?Und wie bringtman den Nachwuchsdazu, die Finger von Burger,Limo & Co zu lassen?

Ansprechpartner bei Behandlungszwischenfällen

Wenn Patientinnen undPatienten nach einer ärztlichenBehandlung dasGefühl haben, es sei nichtalles korrekt abgelaufen,ist die Schiedsstelle derÄrztekammer für OÖ einkompetenter Ansprechpartner.Sie ermöglichteine unbürokratischeLösung ohne langwierigeGerichtsverfahren.

Sparen ja, aber nicht mehr bei unserer Gesundheit!

Sparen ist angesagt, undim Visier ist wieder einmaldas Gesundheitssystem.Der Ansatz sei falsch, sagtÄrztekammerpräsidentPeter Niedermoser. Dennim Gegensatz zu vielenanderen Bereichen habeman dort die Hausaufgabenbereits gemacht.„Mehr geht nicht - außer,wir nehmen Qualitätseinbußenin Kauf!“
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten