human Ausgabe 5/2002

human Ausgabe 5/2002

Artikel in diesem Magazin:

Diabetes im Alter – Gesunde Lebensführung

Gerade in den letzten 50 Jahren ist die Anzahl von Personen, die an Diabetes erkrankt sind, deutlich gestiegen. Seit der Nachkriegszeit tritt diese Stoffwechselerkrankung, landläufig auch als Zuckerkrankheit bekannt, immer häufiger auf. So sind rund 10% der Bevölkerung genetisch veranlagt, an Altersdiabetes zu erkranken, tatsächlich betroffen sind etwa 4-5%. Trotz der großen Fortschritte bei der Entwicklung von Therapieformen und Medikamenten, zählt vor allem bei älteren Betroffenen die Selbstverantwortung im Umgang mit der Krankheit. Je mehr der Patient über seine Krankheit weiß, desto aktiver kann er an der Behandlung durch den Arzt mitwirken. Das Ziel ist, eine optimale Blutzuckereinstellung zu erreichen und damit mögliche Folgeschäden zu vermeiden.

Brustkrebs - Wiederherstellung der Brust

Das Mammakarzinom, der Brustkrebs, ist die häufigste Krebserkrankung der Frau. Acht bis zehn Prozent aller Frauen erkranken irgendwann in ihrem Leben an diesem Krebs, in Österreich sind das rund 4600 Frauen jährlich. Durch möglichst frühzeitige Diagnose können die Heilungschancen und die Möglichkeit einer brusterhaltenden Operation deutlich erhöht werden.

Carven - gefährliche Schitechnik?

Vor einigen Jahren wurde eine neue Technik im Schisport vorgestellt - das Carven. Schwünge nicht mehr rutschen, sondern schneiden, lautete die Geheimformel, die als Sensation verkauft wurde. Eine Technik, die dem Rennsport nachempfunden wurde, die es dem Schifahrer ermöglichen sollte, das Feeling des Snowboardens zu erleben. Doch in der Zwischenzeit ist das Carven in die Schlagzeilen geraten, denn noch nie waren derart schwere Verletzungen zu verzeichnen.

Gesunde Ernährung statt Crash-Diät

In der Advent- und Weihnachtszeit ist die Verlockung zu „sündigen“ sehr groß. Meist stellt sich das schlechte Gewissen rasch ein. Bei späterer Reue ist eine Crash-Diät aber wenig hilfreich, besser ist es, das ganze Jahr über auf eine solide Ernährung umzustellen.

Migräne: Gewitter im Kopf

Wird Migräne zur Volkskrankheit? "Der Schmerz trifft mich wie ein Faustschlag. Durchzuckt mich wie Blitz und Donner. Er ist ungeheuerlich. Ein Dröhnen wie von einem Presslufthammer. Kanonenkugeln prasseln aus meinem Inneren gegen den knöchernen Schädel. Er scheint zu explodieren. Taumeln, entsetzliche Übelkeit.... bloß kein Licht." Betroffene beschreiben die Migräne als Gewitter im Kopf.

Kampf dem Prostatakrebs

Die genauen Ursachen des Prostatakrebs sind nicht bekannt. In einigen Studien konnte aber nachgewiesen werden, dass folgende Risikofaktoren mit Prostatakrebs in engem Zusammenhang stehen:

Gesunde Zähne auch im Alter

In den letzten Ausgaben der HUMAN populär haben wir Ihnen PAIP, die professionelle - altersgerechte – Individual - Prophylaxe von der Schwangerschaft bis 99 vorgestellt. Die Prophylaxe ist Oberösterreichs Zahnärzten immens wichtig. Dieses Mal gibt es eine Zusammenfassung und die letzten Tipps von Dr. Thomas Messner für gesunde Zähne bei Senioren.

Vorsicht bei Atemwegserkrankungen!

Kälte, Nässe, Nebel ein Horror für viele Mitmenschen. Sie sind Auslöser von Atemwegserkrankungen, die gerade jetzt in der kalten Jahreszeit vermehrt auftreten.

Probleme beim Einschlafen

Sie haben schon so viele Schäfchen gezählt und der Schlaf will immer noch nicht kommen? Dann gehören Sie vielleicht zu jenen 20 bis 30 Prozent der Österreicher, die an Schlafstörungen leiden. Wer sich dreimal in der Woche mehr als einen Monat lang mit dem Ein- oder Durchschlafen quälen muss, der soll einen Arzt oder Schlaflabor aufsuchen.

Essstörungen

Die Zahl der Essstörungen ist weiter im Zunehmen – betroffen sind nicht nur Jugendliche sondern auch Erwachsene. Bei der Diagnose und der einfühlsamen Betreuung spielt der Hausarzt eine wichtige Rolle.

Zahnspangen – Kein Schönheitsmanko mehr

Man zeigt zunehmend Zahnspangen – sogar Models lächeln mit Silberblöcken auf den Zähnen selbstbewusst ins Publikum oder in die Kamera. Wen die Brackets stören, der kann zur Regulierung der Zähne "unsichtbare", festsitzende Zahnspangen verwenden.
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten