Mit der Taktik der kleinen Schritte Bewegung einbauen

Bewegung muss auch in der Corona-Krise sein.

Während der Corona-Krise ist die Versuchung groß, einfach in der Couch zu versinken. Trotzdem sollte man sich aufraffen, um Sport zu machen und vor die Tür zu gehen. Doch wie?

Dabei hilft die Taktik der kleinen Schritte: Man neigt zwar dazu, sich viele Sachen für zu hause vorzunehmen, unter dem Motto: Jetzt habe ich ja Zeit und kann 20 verschiedene Sachen angehen. Nicht selten fällt dabei die Bewegung ins Wasser. Deshalb einmal am Tag eine Viertelstunde spazieren gehen - und zwar zügig. Das sollte bereits fest in die Tagesstruktur eingebaut werden. Gerade für Bewegung gibt es ja jetzt mehr Spielraum, weil die Zeit nicht so sehr mit anderen Verpflichtungen geblockt ist.

Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten