Das Weblog von Ärztinnen und Ärzten aus Oberösterreich

Zunehmend schlechte Sicht

 | 
Dr. Johannes Landerl

Sie haben das Gefühl, immer unschärfer zu sehen? Die Augen reagieren auf Helligkeit immer empfindsamer? Dann ist eine Untersuchung beim Augenarzt auf jeden Fall ratsam, da es sich eventuell um einen „Grauen Star“, medizinisch Katarakt genannt, handeln könnte. Die Linse des Auges ist normalerweise durchsichtig, weich und flexibel und wird durch die innere Linsenflüssigkeit reguliert, die im Lauf der Zeit nachlassen und eine Katarakt verursachen kann. Mittlerweile geht man davon aus, dass etwa die Mehrheit der über 65-jährigen von dieser Augenkrankheit betroffen sind. Aber auch Diabetes-Patienten zählen zur Risikogruppe. Wird die Katarakt nicht behandelt, kann es zu stark abnehmender Sehfähigkeit und eventuell auch zur Bildung eines „Grünen Star“ (Glaukom) kommen. Ein „Grauer Star“ ist heute sehr gut operativ behandelbar. Dabei wird die getrübte Linse entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt. Äußerlich ist nach kurzer Zeit nichts mehr von der OP zu sehen.

Dr. Johannes Landerl ist Facharzt für Augenheilkunde in Bad Hall.

 Ansichten: 1285

Alle Blogeinträge

RSS 2.0 RSS Feed abonnieren
 
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten