Das Weblog von Ärztinnen und Ärzten aus Oberösterreich

Sicher durch die Skisaison

 | 
Primar Dr. Rüdiger Kisling

Die Skisaison ist angelaufen und zeitgleich auch die Hochsaison in den Unfallambulanzen. Dabei wären viele Unfälle leicht vermeidbar. Die meisten geschehen aufgrund von Selbstüberschätzung. Die letzte Abfahrt des Tages sollte man gemütlich nehmen, denn sportliche Höchstleistungen sind nach mehreren Stunden auf der Piste nicht mehr möglich, da die Konzentration nachlässt und der Körper müde wird. Generell wird das Tragen von Schutzkleidung wie Helm oder Rückenprotektor empfohlen. Diese können bei Stürzen gravierenden Verletzungen vorbeugen. Natürlich sollte auch jeglicher Alkoholkonsum während des Skifahrens vermieden werden. Alkohol schränkt die Reaktionszeit ein. Der Skifahrer wird somit zur tickenden Zeitbombe auf Brettern. Was viele gerne vergessen: den Körper vor der ersten Abfahrt aufwärmen. So kann man das Risiko von Zerrungen verringern. Generell sollte eine gewisse Grundkondition vorhanden sein, bevor der erste Abhang bezwungen wird.

Primar Dr. Rüdiger Kisling ist Leiter des Institutes für Physikalische Medizin und Rehabilitation im AKh Linz.

 Ansichten: 1125

Alle Blogeinträge

RSS 2.0 RSS Feed abonnieren
 
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten