Das Weblog von Ärztinnen und Ärzten aus Oberösterreich

Ohrenschmerzen: Viele Ursachen

Dr. Clarissa Redinger

Ohrenschmerzen sind ein weites Feld. Häufig ist es die klassische Mittelohrentzündung, doch oft strahlen andere Entzündungen ins Ohr aus, z.B. Rachen-, Gaumenmandel- oder Zahnentzündungen. Sogar Schmerzen in der Halswirbelsäule können sich auswirken. Gleichermaßen ist es möglich, dass Beschwerden ihren Ausgang vom Ohr selbst nehmen. Entzündungen des Gehörgangs durch Bakterien, Pilze oder Manipulationen können ziemlich unangenehm sein. Die Behandlung hängt von der Ursache ab und um diese zu finden, ist eine ärztliche Abklärung nötig. Verwenden Sie daher nicht auf eigene Faust Ohrentropfen oder andere Medikamente. Schmerzen können auch von verstopften Ohren kommen, etwa, wenn sich zu viel Ohrenschmalz ansammelt, das als Pfropfen gegen den empfindlichen Gehörgang drückt. Hier ist eine spezielle Reinigung beim Arzt nötig, stochern Sie daher nicht mit Wattestäbchen herum. Wenn sich Ihr kleines Kind etwas in die Ohren steckt, lassen Sie es ebenfalls vom Arzt mit den geeigneten Instrumenten entfernen.

Dr. Clarissa Redinger ist HNO-Ärztin mit einer Praxis in Altheim.

 Ansichten: 2747

Alle Blogeinträge

RSS 2.0 RSS Feed abonnieren
 
Kostenloses Abo der human, dem Gesundheitsmagazin für Oberösterreich bestellen: Email mit Name und Adresse an human@aekooe.at
Zum Newsletter anmelden und wichtige Infos erhalten